foto

Buchung

ONLINEBUCHUNG

Jubiläum! Das Sporthotel rundet: 40 Jahre Gastlichkeit im Grafenwald

Der Ferienpark Daun hat sich als Top-Adresse für den Aktivurlaub etabliert. Für den touristischen Standort Vulkaneifel ist er als Arbeitgeber wie Gastgeber ein großer Gewinn.

9. Juni 2017, Daun. Mehr als 30.000 Übernachtungen pro Jahr, eine Auslastung von über 60 Prozent und viele glückliche Gäste, die dem Sporthotel & Resort Grafenwald zum Teil schon in der dritten Generation die Treue halten. Es ist eine gute Bilanz, mit der die Gastgeber ins Jubiläumsjahr starten, exakt 40 Jahre nachdem der Ferienpark Daun im Sommer 1977 den Betrieb aufnahm.

Fast drei Jahrzehnte lang wurde das Sporthotel durch den Managementpartner Dorint geführt. Inzwischen weht statt der blauen eine moosgrüne Fahne vor dem prägnanten Fachwerkbau. Denn vor vier Jahren löste man sich aus der standardisierten Kettenhotellerie, um das Sporthotel unabhängig und unter eigener Marke weiterzuführen. Der Managementwechsel war ein Schritt, der viele Herausforderungen, aber vor allem Chancen bot, die der Betreiber erfolgreich zu nutzen wusste. „Als individuell geführtes Haus haben wir eine größere Gestaltungsfreiheit und können unsere Stärken für unsere Gäste besser zur Geltung bringen“, sagt Hoteldirektor Jürgen Jablonowski.

Neben der herausragenden Lage in der Naturlandschaft Vulkaneifel bietet der Ferienpark ein vielfältiges Sport- und Aktivprogramm, einen modernen SPA-, Beauty- und Fitnessbereich, einen eigenen Kinderclub, eine Tennisschule mit neuem Außenplatz sowie eine hochwertige Gastronomie. Darüber hinaus ist das Vier-Sterne-Hotel durch die flexible Unterbringung vom Doppelzimmer bis zum Ferienhaus für unterschiedlichste Zielgruppen attraktiv. Das Sporthotel hat sich als Topadresse für den Aktivurlaub etabliert. Und leistet nicht zuletzt als Arbeitgeber von rund 70 Festangestellten, 35 Minijobbern und regelmäßig auch als Ausbildungsbetrieb einen wertvollen Beitrag zur regionalen Wertschöpfung im Tourismus in Rheinland-Pfalz.

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, wird stets am Angebot gefeilt. „Wir entwickeln zur Zeit ein Konzept für neue Aktivkurse mit Übernachtung, zum Beispiel Yoga, Meditation und Faszien, um dem steigenden Gesundheitsbewusstsein unserer Gäste zu entsprechen“, sagt Jürgen Jablonowski. Zum „Zukunftskonzept“ des Hotels gehören zudem regelmäßige Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen, die dem Sporthotel & Resort Grafenwald langfristige Verbesserungen und eine Aufwertung des Bestandes garantieren. Im ersten Schritt waren dies weniger auffällige, aber notwendige technische Modernisierungen - von der Elektrik und Beleuchtung über die Lüftungsanlage bis hin zum neuen Blockheizkraftwerk. Derzeit wird ein Glasfaserkabel für einen High-Speed Internet Anschluss zum Ferienpark verlegt und angeschlossen.

Zu den sichtbaren Veränderungen seit Betreiberwechsel zählen die Umgestaltung des Hotelrestaurants mit Front Cooking Station, die Neugestaltung der Beauty Grafenwald, der Bau eines neuen Tennis-Außenplatzes mit Kunstrasen und die Renovierung des Kinderclubs. „Derzeit bekommt das Studiohaus ein neues Dach und neue Fenster. Ebenso werden die Balkone saniert“, sagt Jürgen Jablonowski. Die nächsten Projekte sind bereits in Vorbereitung: Neue Musterbäder in den Ferienhäuser sowie das Musterzimmer im Studiohaus geben einen Vorgeschmack darauf.

„Die Instandhaltung der 143 Zimmer und Ferienhäuser auf einem Gelände von 84.000 Quadratmetern ist eine große Aufgabe. Deshalb freuen wir uns über die Bereitschaft auch der Eigentümer, uns hierbei zu unterstützen. Sie haben den Ferienpark von jeher in großer Einigkeit vorangebracht“, sagt Jablonowski. Ein klassisches Familienhotel war das Sporthotel Grafenwald zwar nie. Doch die hohe Identifikation der rund 160 Eigentümerfamilien sowie des Gastgebers mit dem Ferienpark Daun sorgt für eine besonders familiäre, persönliche Atmosphäre, die die Gäste schätzen. Im Jubiläumsjahr laden verschiedene attraktive Übernachtungspakete dazu ein, ein paar Tage Auszeit im Sporthotel Grafenwald zu genießen oder das Hotel kennenzulernen. Mehr Infos hierzu auf der Internetseite des Sporthotels.

Von links nach rechts: Hoteldirektor Jürgen Jablonowski, Peter Rauen, Gerd Döhr, Karl Heinz Heift, Marie Luise Ebertz, Geschäftsführer Benno Maubach, Michael Stoffel, Stefan Rauen und Axel Pinders

Pressekontakt:
Sporthotel & Resort Grafenwald
Im Grafenwald 1
54550 Daun / Vulkaneifel
Telefon: 06592 – 713 297
www.sporthotel-grafenwald.de

KONTAKT

Reservierungsabteilung

info@sporthotel-grafenwald.de 
+49 (0)6592 713-0